Männchenknick

Ein Zeichenspiel nicht nur für Zeichner und ein Kinderspiel nicht nur für Kinder. Beim gemeinsamen Zeichnen entsteht ein unikates Einzel- und gleichzeitig ein Gesamtwerk. Die Behauptung „ich kann nicht zeichnen“ wird außer Gefecht gesetzt.

Beim Männchenknick sind keine Fehler möglich, ob Profizeichner oder Stiftlaie, ob alt oder jung, alle können Teilnehmen und mitkreieren. Die einzige, nennenswerte Regel lautet: zeichnen nur solange es Spaß macht.

Auf einem leeren Blatt Papier, wird eine Gestalt/ ein Männchen/ ein ‚Irgendwas‘ gezeichnet; dies Abschnittsweise, ohne die Kenntnis darüber was davor und was danach auf das Blatt kommt. Dabei setzt lediglich nur die Fantasie die Grenzen des Gezeichneten.


Männchenknick auf Facebook: @knickmaennchen